Fluglochkorb gegen Asiatische Hornissen

19,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferung Inland (Deutschland) innerhalb von 3 - 5 Tagen, bei Auslandslieferungen innerhalb von 5 - 7 Tagen!

Beutenmaß:

  • SW10573
Fluglochkorb gegen die  Asiatischen Hornissen zur Verhinderung des Abfangens der Bienen am... mehr
Produktinformationen "Fluglochkorb gegen Asiatische Hornissen"

Fluglochkorb gegen die  Asiatischen Hornissen zur Verhinderung des Abfangens der Bienen am Bienenvolk an der Beute!

 

In der Verbindung mit unseren Anflugbrettern aus unseren Beutensortiment, bzw. von Dadant10ner-über Zanderkästen zu 100% kompatibel.

 

Dieser dient zur Vorbeugung bzw. Verhinderung des Abfangens der Bienen am Bienenstock der Asiatischen Hornissen, die Bienenvölker oder Ableger schädigen.

 

Der Fluglochkorb wird eingesetzt auf die ganze Breite oder auf  die 5 Loch Seite bei Ablegern im Handumdrehen,  auf das Anflugbrett anstecken oder aufliegen lassen und an zwei Ringschrauben fixiert!

 Maße: Dadant10ner, Zander in Verbindung mit unseren Anflugbrettern Innen 370mm Tiefe 80mm Außen 410mm. Alle andern Innen 345mm Tiefe 80mm Außen 390mm -BITTE Nachmessen bei Beuten außerhalb unseres Sortiments!

Wobei darauf zu achten ist das es möglichst in der Drohnenfreien Zeit (August-Dezember)eingesetzt wird, nur Arbeiterinnen können durch den Durchlass zwischen 4,3x18mm passieren, die Königin auch nicht!

 

Es besteht aber die Möglichkeit das Gitter so einzustellen das, links, rechts oder durch rauszwicken an einer beliebigen Stelle die Drohnen auch abfliegen können! 

 

Die Verwendung ist auch in Verbindung mit unserem Fluglochgate gegen das Eindringen ins Bienenvolk möglich!

Erfahrungsbericht zur VV: Walter Walter Detemple vom 11/2023

Von Januar bis Mitte Juli tut sich nicht viel. 

Sie sind damit beschäftigt Primär und Sekundärnester zu bauen. 

Dramatisch wird es Ende August bis Ende September. 

Da ist die Hornisse in ihrem Element. Jede Menge Bienenflug, somit leichte Beute für die Bienen. 

Die VV ist ein sehr guter Flieger, sie kann vorwärts und rückwärts fliegen und auf der Stelle stehen wie ein Helikopter.

Aber sie ist im Flug langsamer als eine Biene. Also muß sie sich ständig vor den Fluglöcher rumtreiben. 

Ab Oktober läßt auch bei der VV die Kondition nach, infolge von Futtermangel. Wespen und europäische Hornissen sind kaum noch da und der Bienenflug hat sichtlich nachgelassen. 

Jetzt fliegt sie nur noch die Bienen Kästen an und setzt sich vors Flugloch in Erwartung, dass eine Biene rein oder rausfliegt, die sie abfangen kann. 

Später im Jahr geht sie dann auch in die Stöcke und das wollen wir vermeiden, da die Bienen in ihrer Winterruhe gestört sind.

Insofern ist der Fluglochkorb sowie das Fluglochgate vorm Flugloch zu empfehlen.

Weiterführende Links zu "Fluglochkorb gegen Asiatische Hornissen"
Futtergeschirr Futtergeschirr
ab 5,50 € *
Pollenfalle Pollenfalle
26,50 € *
TIPP!
Schilfbeute Schilfbeute
1,00 € *
TIPP!
Zuletzt angesehen